Waldolympiade 2017

 

Die Düdelsheimer Viertklässler auf den Spuren der Natur

                              

Die Klassen 4 waren auch in diesem Jahr wieder auf den Spuren der Natur unterwegs. Revierförster Clemens Fischer und seine Mannen hatten viel Arbeit investiert, um den Schülern Wissenswertes aus der Natur nahezubringen. So erfuhren sie beim ersten gemeinsamen Treffen etwas über die Aufgaben eines Forstwirts, das Jagdwild, den Naturschutz, besondere Merkmale bei der Pflanzenbestimmung  und den Bestandteilen des Bodens.

Eine Woche später konnten die Gruppen an verschiedenen Stationen ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen. Zudem mussten sie beim Balancieren, Zapfenwerfen und Armbrustschießen ihre Fähigkeiten nachweisen.

Am Ende der Wegstrecke durften sich die Schüler auf eine Stärkung, einer frisch gegrillten Wurst, freuen.

Zum Abschluss der Veranstaltung übergab der Büdinger Bürgermeister Erich Spamer gemeinsam mit dem Revierförster Clemens Fischer allen Schülern Teilnehmerurkunden und den drei besten Gruppen Sieger-urkunden.

Das Siegerteam, die Klasse 4c, konnte sich über Freikarten für das Schwimmbad in Büdingen freuen.

An dieser Stelle gilt folgenden Männern des Landesbetriebes HessenForst für ihren engagierten Einsatz unser herzlichster Dank: Clemens Fischer, Peter Kraus, Sebastian Rummel, Jens Müller, Jörg Bien, Louis Göttlicher, Yasar Klotz

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Georg-August-Zinn Schule